31.03.2019
Kategorie: Konzerte
Swinging Strings

Max Grosch (vio), Karsten Gnettner (b), Philipp Stauber (git) Sonntag, 31.03.2019, 18 Uhr, Christuskirche Prien Kartenreservierung unter: rheingold089@yahoo.de oder an der Abendkasse: Eintritt 18,--€


Die Geige ist im Jazz ein eher ungewöhnliches und seltenes Instrument.

Der bedeutendste Vertreter ist zweifelsfrei der große Stéphane Grappelli, der gemeinsam mit Django Reinhardt im “Quintette du Hot Club de France” Musikge-schichte schrieb. Doch auch hierzulande gibt es einen großartigen und virtuosen Jazzviolinisten:

Max Grosch begann im Alter von 4 Jahren mit dem Geigenunterricht und studierte später am Konservatorium Augsburg und - mit Vollstipendium - in New York. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn bis nach Kanada, USA und Zentralasien, wo er an der Seite internationaler Jazzgrößen wie  Vincent Herring, Kenny Werner, oder Rufus Reid auftrat. Darüber hinaus ist Max Grosch seit 2010 Professor für Jazzgeige am Kärntner Landeskonservatorium.

Im Zusammenspiel mit Philipp Stauber und dem Kontrabassisten Karsten Gnettner, der u.a. mit Joe Pass, Bobby McFerrin und Philip Catherine spielte, steht swingender und groovender Jazz von Django Reinhardt bis Miles Davis auf dem Programm.


   

Evangelisch sein - im Dekanat Rosenheim

Aktuelles

Gemeindebrief

Spendenstand

Die Schlussrechnung für den Neubau unseres  neues Gemeindezentrum liegt vor. Die Kosten lagen insgesamt bei 1.725.000,- €. Abzüglich aller Zuschüsse und eingebrachter Eigenmittel, vor allem aber Dank Ihrer großartigen Spendenbereitschaft verbleibt noch eine Restschuld von 108.000,- €, die wir über ein günstiges Darlehen finanziert haben.

Mit Ihrer Spende helfen Sie mit, den Haushalt unserer Gemeinde in Zins und Abtrag zu entlasten.
Vielen Dank!